Black Market

Die Alec Bradley Cigar Company wurde 1996 gegründet und bietet mittlerweile 14 verschiedene Zigarrenlinien an. Die Marke steht für konsequente Qualität sowie Zugänglichkeit und erhält in der Fachwelt regelmässig Bestnoten.

Die neuste Entwicklung des Unternehmens ist die phänomenale Black Market. Diese Linie weist eine schöne, mittelschwere Kraft auf, und da die verwendeten Tabake auch schon über ein ausgezeichnete Alterung verfügen, sind sie perfekt ausbalanciert und von einer weichen und ausgewogenen Aromatik. Erdige Töne und feine Würze werden umspielt vohn sahniger Süsse, die während der ganzen Rauchdauer anhält.

Die Einlage besteht aus Tabak aus Panama und Honduras, das Umblatt kommt aus Sumatra und das Maduro-Deckblatt aus Nicaragua begeistert durch sein dunkles, öliges Aussehen.