Zigarren NicaraguaDrew EstateKentucky Fire Cured

Generell gesagt, ist das Portfolio von Drew Estate immer etwas Spezielles. Besonders aber diese Zigarre – die Kentucky Fire Cured – könnte nicht spezieller sein. Einzigartig in der Herstellung und noch einzigartiger im Geschmack.

Der grösste Unterschied der Kentucky Fire Cured ist die Verwendung von Virginia und Kentucky Tabak, welcher über Feuer getrocknet wurde. Während normaler Tabak luftgetrocknet ist, wird dieser Tabak in speziellen Scheunen getrocknet. So wird der Tabak etwas rauchig und bekommt eine schöne Tabak-Süsse, welche für ein einmaliges Raucherlebnis sorgt.

Leichte Noten von Eiche, Hickory und Ahorn-Süsse sind die Folge dieser Produktionsform. Diese Tabake werden zusammen mit Tabak von Nicaragua und Brasilien verarbeitet und werden von einem San Andres Maduro-Blatt umfasst. Stellen Sie sich auf eine Zigarre ein, wie Sie es noch nie erlebten.