Criollo

Die neue, vierte Linie von Camacho heisst Criollo, was soviel wie «gebürtig», also eingeboren bedeutet. Das spezielle an dieser Linie ist das Criollo-Deckblatt, welches verantwortlich ist, für den einzigartigen Geschmack dieser Zigarren. Dieses Deckblatt wird im Jamastran Tal angepflanzt, unter der strengen Überwachung der Familie Eiroa.

Die Einlage und das Umblatt sind aus authentischen Corojo-Tabak. Das spezielle an dieser Linie ist jedoch das Criollo-Deckblatt, welches für den einzigartigen Geschmack verantwortlich ist. Diese Premiumlinie von Camacho erscheint in gelben Kistchen und wurde mit 92 Punkten in der Zeitschrift «Aficionado» ausgezeichnet.

Voller Geschmack, aber nicht gleich Vollgas. das Criollo-Deckblatt erhält extra viel Sonnenlicht, so dass es vollgepackt mit Würze und einer leichten Süsse zu überzeugen mag.