Zigarren CubaPartagás

Dem Liebhaber starker Zigarren mit ausgeprägten Aromen muss der Name Partagás sicherlich nicht erklärt werden, besitzt diese Fabrik nebst Bolívar wohl das breiteste Sortiment solcher Habanos. Damit hat sich die Fabrik Partagás neben den kubanischen Marken Cohiba und Montecristo den wohl klingendsten Namen geschaffen.

Die wohl bekannteste Zigarrenfabrik in Havanna liegt in der «Caille Industria No 520», gleich hinter dem Kapitol im Zentrum der Stadt. Im Jahr 1845 wurde «La Reál Fábrica de Tabacos» von Don Jaime Partagás Ravelo gegründet. Mit seinem ausgeprägtem Innovationsgeist und rigorosem Qualitätsanspruch schuf er bemerkenswerte, neue Techniken im Anbau und der Verarbeitung des Tabaks. Daraus resultierte eine hohe Anzahl von Vitolas, die damals ihresgleichen suchten. Weder der Erfolg noch die weltweiten Auszeichnungen liessen da lange auf sich warten. Und ganz offensichtlich dauert die Geschichte dieser kubanischen Marke noch immer an.