homekontakt

Die Zigarren von Partagás

Neben den kubanischen Marken Cohiba und Montecristo besitzen die Zigarren von Partagás den wohl klingendsten Namen bei den Zigarrenrauchern dieser Welt. Mit einem unverwechselbaren und üppigen Aroma begeistert diese Marke besonders jene, denen eine Zigarre kaum zu kräftig sein kann.

Partagás - La Real Fábrica de Tabacos

Die wohl bekannteste Zigarrenfabrik in Havanna liegt in der «Caille Industria No 520», gleich hinter dem Kapitol im Zentrum der Stadt. Im Jahr 1845 wurde «La Reál Fábrica de Tabacos» von Don Jaime Partagás Ravelo gegründet. Mit seinem ausgeprägtem Innovationsgeist und rigorosem Qualitätsanspruch schuf er bemerkenswerte, neue Techniken im Anbau und der Verarbeitung des Tabaks. Daraus resultierte eine hohe Anzahl von Vitolas, die damals ihresgleichen suchten. Weder der Erfolg noch die weltweiten Auszeichnungen liessen da lange auf sich warten. Und ganz offensichtlich dauert die Geschichte dieser kubanischen Marke noch immer an.


Die bekanntesten Zigarren von Partagás

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 4 - Robusto

Eine der meistverkauften Robusto. Für Liebhaber von starken Zigarren mit ausgeprägten Aromen. Stets ein sicherer Wert.

Kubanische Zigarren Partagás 8-9-8 - Dalia

Die wohl beste in ihrem Format. Klassische Eleganz aus Kuba. Angeordnet in einem Kistchen in drei Lagen von 8, 9 und 8 Stück.

Kubanische Zigarren Partagás Churchill de Luxe -Julieta-Churchill

Schön und dicht gerollte Zigarre mit gutem Zug. Am Anfang sanft bis mittelkräftig – und wie so oft bei Partagás-Zigarren – bis zum Ende hin von guter Kraft und bestem Biss ohne jeden Nachteil. Sehr vielfältige und reiche Aromen im typischen Partagás-Spektrum. Für Liebhaber dieser Marke als auch für Fans der Chruchill von Romeo y Julieta ist dies eine Zigarre mit bemerkenswertem Preis-/Leistungsverhältnis.

Kubanische Zigarren Partagás Luisitana - Prominente (Double Corona)

Ehrfurcht und Respekt stellen sich bei dieser Zigarre von alleine ein. Unvergleiches Aromareichtum mit perfekter Struktur.

Kubanische Zigarren Partagás Serie P No. 2 - Pirámide

Am Anfang errinert sie mit ihrer typischen Partagás-Schärfe an die Serie D No. 4, entwickelt aber bald darauf ein Reigen von glänzend arrangierten Aromen. Im Mittelfeld nussig, ledrige Töne mit mittlerer Stärke. Zum Schlussteil hin erlebt man nochmals eine grosse Entwicklung des Aromabogens. Die komplexe Geschmacksvielfalt und die ausgeprägte Honigsüsse lässt einen die Zigarre weiterrauchen, bis fast nur noch warme Finger übrig bleiben.

Kubanische Zigarren Partagás Shorts - Minutos

Während einer halben Stunde lässt dieses kleine Format die typische Partagás-Charakteristik zur Grossartigkeit auflaufen.


Edición limitadas von Partagás

Kubanische Zigarren Partagás Pirámide «Edición limitada 2001» (ausverkauft)

Unglaublich dunkles, öliges Deckblatt mit herrlichem Glanz. Süss und würzig in der Nase. Kompakt gedreht aber mit gutem Zug zu rauchen. Mittelkräftig, cremig-sahnig zu Beginn und nicht so kräftig wie Partagás manchmal sein kann. Perfekte Balance und ausgewogener Körper auf Grund ihres schon beachtlichen Alters. Langes Finish mit reichen und schweren Tönen von Kaffee, Schokolade, Vanille und schwerer Süsse. Zunehmende Stärke.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 1 «Edición limitada 2004»

Nun, es gibt vielleicht gleich gute Zigarren wie die Serie D No. 1, aber ob es auch Bessere gibt? Auch wenn sie nicht so von ausgeprägter Kraft geprägt ist wie andere Vertreter dieser Serie D, ist sie dafür mit einem Aromabogen von unglaublicher Komplexität ausgestattet.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 2 «Edición limitada 2003» (ausverkauft)

Dunkles Maduro mit Rottönen und öligem Glanz. Grosser Aromareigen gleich zu Beginn von süsser Schokolade, Kaffe und Holz. Nimmt an Kraft zu und führt zu einem grossartigen Finish.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 3 «Edición limitada 2001» (ausverkauft)

Früh schon begann die Marke Partagás sich einen Namen für ganz besondere Edición limitadas zu machen. Da war einmal die unglaubliche Pirámide aus dem Jahr 2000 und 2001 und eben die No. 3, die das Spiel der ausgewogenen Aromen bei stets präsenter Kraft so ausgezeichnet macht.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 3 «Edición limitada 2006»

Alle schöne und würzigen Töne wie Pfeffer, Kaffee, Nüsse und Schokolade zu einem vereint, wie man es bei Partagás so unnachahmbar findet.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D No. 5 «Edición limitada 2008»

Erstaunlich wie dieses kleine Format gleich zu Beginn ihre wahre Grösse offenbart. Typische Partagás-Aromen mit guter Kraft.

Kubanische Zigarren Partagás Serie D Especial «Edición limitada 2010»

Für alle bisherigen Freunde der Marke Partagás - und wenige sind es wahrlich nicht - liefert uns das Traditionshaus eine neue, an die Serie D No. 4 angelehnte Zigarre mit beeindruckender Tiefe. Wer will sich das schon entgehen lassen?

Kubanische Zigarren Partagás Serie P No. 1 Jar 2010 (ausverkauft)

Mit einer sehr limitierten Auflage erschien im Oktober 2009 der schwarze Keramiktopf mit 25 Petit Pirámides. Der Verkauf sollte nicht im Tabakgeschäft erfolgen, sondern einzig über Duty Free-Shops auf Flughäfen in aller Welt.


Weitere Zigarren von Partagás in unserem Sortiment

Kubanische Zigarren Partagás Culebras - Culebra
Kubanische Zigarren Partagás de Luxe A/T - Corona
Kubanische Zigarren Partagás Mille Fleurs - Petit Corona
Kubanische Zigarren Partagás Presidentes - Perfecto, Taco
Kubanische Zigarren Partagás Salamones / La casa del Habano - Salamone
Kubanische Zigarren Partagás Serie du Connaisseur No. 1 - Delicado
Kubanische Zigarren Partagás Serie E No. 2 - Genio
Kubanische Zigarren Partagás Serie du Connaisseur No. 2 - Parejo
Kubanische Zigarren Partagás Super Partagás - Crema




-> zurück zur Übersicht

Kubanische Zigarren Partagas

Kubanische Zigarren Partagas

Der preisgünstige und qualitätsbewusste Zigarren-Shop für kubanische und lateinamerikanische Spitzenprodukte.